PM-Kompare

Abkürzung: 

PM Kompare

Förderprogramm: 

Förderschwerpunkt Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel

Projektzeitraum: 

01.12.2013 bis 28.02.2017

Kurzbeschreibung: 

Das Verbundprojekt PM-Kompare (Für das Prozessmanagement Kompetenzen arbeitsprozessintegriert entwickeln) verfolgt das Ziel, das betriebliche Kompetenzmanagement in der Produktionsorganisation durch die Entwicklung von arbeitsintegrierten Lernangeboten zu verbessern. Basierend auf der Erfassung, Beschreibung und Systematisierung der Arbeitsprozesse und der Qualifikationsstrukturen in der Produktionsorganisation werden Konzepte für die arbeitsprozessintegrierte Kompetenzentwicklung in Unternehmen sowie ein Vorbereitungslehrgang für die Fortbildung zum geprüften Prozessmanager/ zur geprüften Prozessmanagerin entwickelt, erprobt und evaluiert.

Projektpartner: 

Institution: